Der Sechser: Ein Ticket, alle Strecken
OWL Verkehr GmbH

Reisen mit Mobilitätseinschränkungen

Körperliche Einschränkungen müssen kein Grund sein, das persönliche Mobilitätsverhalten einzugrenzen.

Personen, die vor dem Gesetz als Schwerbehinderte gelten, haben die Möglichkeit beim zuständigen Versorgungsamt einen entsprechenden Ausweis zu beantragen. Mit diesem Ausweis kann an gleicher Stelle ein Beiblatt mit Wertmarke bezogen werden, mit dem die Nahverkehrsmittel im Tarifgebiet des „Sechsers“ genutzt werden können. Sie zahlen 40 € für eine Wertmarke mit halbjähriger Gültigkeit, können aber auch direkt die Marke für 80 € beziehen, mit der Sie ein ganzes Jahr mobil sind. Sollte diese Möglichkeit nicht bestehen, bieten sich natürlich alle Vorteile eines regulären „Sechser“-Abonnements an.
Sind Sie jedoch bei Ihren alltäglichen Besorgungen auf ein Auto angewiesen, empfehlen sich Bus&Bahn immer noch für Ausflüge in die Region. Mit einem 9 Uhr TagesTicket (erhältlich für 1 oder 5 Personen) des „Sechsers“ können die öffentlichen Verkehrsmittel der gewählten Preisstufe nach Belieben genutzt werden.
 

Zu unseren Angeboten, die Ihnen maßgeschneiderte Mobilität in jeder Lebensphase ermöglichen, können Sie sich schon jetzt auf den folgenden Seiten informieren. Gerne beraten wir Sie unter der Telefonnummer (05231) 97 76 81 auch persönlich: unkompliziert und bedarfsorientiert.

Fahrplanauskunft
Start und Ziel
Datum und Uhrzeit
: Uhr
Aktuell: MonatsTicket im Ausbildungsverkehr

Das günstige Angebot für Schüler, Azubis und Studierende.

Online-Abobestellung

Abos für den »Sechser« bequem online bestellen.

Fahrpreisfinder

In fünf Schritten zum richtigen Preis.

Ticket-Berater

Finden Sie das Ticket, das zu Ihren Fahrgewohnheiten passt.

Fragen zu Tickets und Fahrplänen